UBS belässt Eni auf 'Buy' - Ziel 15,50 Euro

Dienstag, 29.11.2016 14:53 von

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Eni (ENI Aktie) anlässlich des bevorstehenden Verfassungsreferendums in Italien auf "Buy" mit einem Kursziel von 15,50 Euro belassen. Ein "Nein"-Votum dürfte die Stimmung insgesamt belasten, ein "Ja" könnte eine Erleichterungsrally auslösen, hieß es von der UBS in einer Studie vom Dienstag. Das Institut rät unter anderem zu italienischen Kerninvestments, die von politischer Unsicherheit weniger stark beeinflusst würden. Dazu zählt die Bank die Aktien des Ölkonzerns Eni, des Versorgers Enel (Enel Aktie) sowie die Titel der italienischen Post./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.