Top-Thema

U-Ausschuss will Verunsicherung von Autokäufern entgegenwirken

Donnerstag, 08.09.2016 12:17 von

BERLIN (dpa-AFX) - Der Abgas-Untersuchungsausschuss des Bundestages soll nach den Worten des Vorsitzenden Herbert Behrens der Verunsicherung vieler Verbraucher entgegenwirken. "Im Kern geht es bei unserer Arbeit darum, den Versäumnissen der Politik und dem Einfluss der Automobilindustrie auf politische Entscheidungen nachzugehen", sagte der Linke-Politiker am Donnerstag vor Sitzungsbeginn. "Am Ende gilt es, die Konsequenzen zu ziehen, damit dem Betrug zu Lasten der Gesundheit der Menschen ein wirksamer Riegel vorgeschoben wird."

Zum Start in die inhaltliche Arbeit nimmt der Ausschuss umstrittene Messverfahren ins Visier. Mehrere Sachverständige sollen über Abgas-Tests im Labor und auf der Straße informieren. Weiteres Thema sollen Auswirkungen von Stickoxid-Emissionen auf Gesundheit und Umwelt sein. Der von der Opposition beantragte Ausschuss soll klären, was die Bundesregierung seit 2007 in Bezug auf Abgasregeln unternommen hat und wann sie von Manipulationen erfuhr.

Volkswagen (VW Aktie) hatte eine verbotene Software eingesetzt, was zum Diesel-Skandal führte. Auch bei anderen Herstellern wurden später auffällige Abgaswerte entdeckt, etwa bei bestimmten Temperaturen./sam/DP/stb