Top-Thema

02.12.16 -0,73%
Obama blockiert Aixtron-​Übernahme durch Unternehmen aus China

Tusk: Brexit-Antrag könnte im Januar oder Februar kommen

Freitag, 16.09.2016 20:47 von

BRATISLAVA (dpa-AFX) - Die britische Regierung wird nach Angaben von EU-Ratspräsident Donald Tusk wohl Anfang 2017 den Austritt aus der Europäischen Union beantragen. Dies sagte Tusk am Freitagabend nach dem Sondertreffen der 27 verbleibenden EU-Länder in Bratislava.

Die britische Regierungschefin Theresa May habe bei seinem Besuch in London kürzlich sehr offen darüber geredet, dass es fast unmöglich sei, den Austritt noch dieses Jahr zu beantragen. "Aber es ist ziemlich wahrscheinlich, dass sie vielleicht im Januar, vielleicht im Februar nächsten Jahres bereit sind", sagte Tusk.

Für den Austritt ist ein förmlicher Antrag nach Artikel 50 der Europäischen Verträge nötig. Vorher will die übrige EU auch nicht darüber verhandeln, wie die Beziehungen zu London künftig gestaltet werden./vsr/DP/he