Türkische Firma baut Transformer-BMW

Samstag, 24.09.2016 13:40 von

Es ist der Traum kleiner wie großer Kinder: Die türkische Firma Letrons hat einen echten Transformer gebaut – aus einem Fahrzeug der Firma BMW (BMW Aktie). Das Video sorgt im Netz für großes Staunen.

Erst eroberten sie Kinderzimmer, dann Kinosäle – und nun auch noch die Straße: Das türkische Unternehmen hat Letrons ein Auto-Modell des Herstellers BMW in einen sogenannten „Transformer“ verwandelt. Das sind Fahrzeuge, die sich auf Knopfdruck in einen humanoiden Roboter umwandeln. Im Netz sorgt das für Begeisterung: Ein Vorführfilm des Transformers, das Letrons auf dem Videoportal Youtube veröffentlicht hat, wurde innerhalb von nur vier Tagen fast eine halbe Million mal angeklickt.

In dem Video fährt der Wagen, ein BMW 3er Coupé, langsam vor und hält frontal vor der Kamera. Im Bildrand zu sehen ist ein Letrons-Mitarbeiter, der das Auto offenbar per Fernbedienung steuert. Dann passiert das Unglaubliche: Die Kotflügel des BMW schieben sich langsam zur Seite, der Kofferraum öffnet sich – und der Wagen richtet sich auf.

Internetnutzer auf der ganzen Welt sind begeistert. In den Kommentaren zum Video häufen sich – womöglich nicht ganz ernst gemeinte – Kaufanfragen, viele gratulieren der Firma zu dem Erfolg. Ob sich das Fahrzeug auch militärisch nutzen lässt, ist indes nicht bekannt. Doch ein Vorteil liegt auf der Hand: „Vertikales Parken für Autos? Ihr habt einen super Job gemacht!“, lobt ein Youtube-User.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.