TSYS unterzeichnet Vereinbarung mit Virgin Money über Zahlungsabwicklung

Mittwoch, 30.11.2016 23:30



COLUMBUS, Georgia (USA) und LONDON --(BUSINESS WIRE)--

Das Unternehmen TSYS (NYSE: TSS) hat heute den Abschluss einer langfristigen Vereinbarung über die Bereitstellung von Diensten zur Abwicklung von Verbraucherkrediten für Kunden von Virgin Money in Großbritannien bekannt gegeben. Virgin Money hat sich bereits zur Betreuung seines britischen Kartenportfolios für die marktführende TSYS-Plattform TS2® entschieden.

Virgin Money ist eine Privatkundenbank mit Sitz in Großbritannien und bietet Sparanlagen, Hypotheken, Kreditkarten, Girokonten, Währungsservices, Rentenversicherungen und Investment- und Versicherungsprodukte für über drei Millionen Kunden in Großbritannien an. TSYS wird eine flexible und zuverlässige Verarbeitungslösung für Virgin Money anbieten.

Mark Parker, Chief Operating Officer bei Virgin Money, sagte: „Nach der erfolgreichen Implementierung unseres Kreditkartengeschäfts haben wir uns für die Bereitstellung unseres Debitkartenservices für TSYS entschieden. Das Unternehmen hat bewiesen, dass es eine ähnlich sichere und belastbare Lösung zur Unterstützung unseres Girokontoangebots bereitstellen kann. Wir arbeiten gerade an einer flexiblen Lösung, über die wir kontaktfreie MasterCard-Debitkarten ausgeben können, und mithilfe der neuen Lösung von TSYS können wir unseren Service für Girokontokunden verbessern, die damit ihr Geld einfacher verwalten können.”

Kelley Knutson, Executive Vice President des Geschäftssegments International Services von TSYS, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere bereits erfolgreiche Beziehung mit Virgin Money erweitern können. Durch die Kombination unserer Erfahrung auf internationalen Märkten mit der Stärke der Marke Virgin werden wir das zukünftige Wachstum des Kartengeschäftes des Unternehmens weiterhin gewährleisten können. TSYS strebt an, starke Beziehungen mit den wichtigsten Emittenten in Großbritannien und in ganz Europa zu entwickeln und beizubehalten, und es ist uns ein Privileg, mit so profilierten und kompetenten Firmen wie Virgin Money zusammenarbeiten zu können.”

Über TSYS

Das Unternehmen TSYS® (NYSE: TSS) eröffnet neue Zahlungsmöglichkeiten für Zahlungsanbieter, Unternehmen und Verbraucher. Unser Hauptsitz befindet sich in Columbus im US-Bundesstaat Georgia, und wir sind in mehr als 80 Ländern mit Niederlassungen in Süd-, Mittel- und Nordamerika, in EMEA sowie im asiatisch-pazifischen Raum tätig.

Wir bieten reibungslose, sichere und innovative Lösungen für die gesamte Bandbreite des Zahlungsverkehrs – von den Verarbeitungsschritten bei Emittenten über die Abrechnung mit Händlern bis zur Verwaltung von Prepaid-Programmen – auf der Grundlage von Partnerschaften und Fachkompetenz. Wir sind erfolgreich, weil wir die Menschen und ihre Bedürfnisse bei jeder Entscheidung in den Mittelpunkt rücken. Diese Methode nennen wir „People-Centered Payments®” (personenzentrierte Zahlungen).

Unsere Branche ist täglich im Wandel begriffen – und wir sind auf dem Weg zu den Zahlungsmethoden von morgen führend. Wir geben regelmäßig alle wichtigen Informationen auf unserer Website bekannt. Weitere Informationen erhalten Sie unter tsys.com.

Über Virgin Money

  • Virgin Money bietet Sparanlagen, Hypotheken, Kreditkarten, Girokonten, Währungsservices, Rentenversicherungen und Investment- und Versicherungsprodukte für über drei Millionen Kunden in Großbritannien an.
  • Das Geschäft von Virgin Money zielt darauf ab, zum Vorteil aller zu arbeiten. Diese Philosophie untermauert unser unternehmerisches Handeln, da wir unseren Kunden ein gutes Wertangebot bereitstellen, unsere Mitarbeiter gut behandeln, einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten und Aktionären einen Gewinn liefern.
  • Mehr als 11.500 gemeinnützige Organisationen haben sich bei Virgin Money Giving angemeldet, und seit dem Start des Dienstes im Jahr 2009 konnten bis Ende Juni 2016 über 475 Millionen Pfund Sterling gesammelt werden. So konnten aufgrund des nicht gewinnorientierten Modells des Unternehmens geschätzt weitere 15 Millionen Pfund Sterling für gemeinnützige Zwecke gesammelt werden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20161130006411/de/

(c)Business Wire. All of the news releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws, treaties and conventions. Information contained in the releases is furnished by Business Wire's members, who warrant that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein. All reproduction, other than for an individual user's personal reference, is prohibited without prior written permission.