Tsipras Alleinkandidat beim Parteitag der griechischen Linken

Donnerstag, 13.10.2016 14:14 von

ATHEN (dpa-AFX) - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras wird der einzige Kandidat für den Vorsitz des am Donnerstagabend beginnenden Parteitages seiner Partei Bündnis der radikalen Linken (Syriza) sein. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen der Partei am Donnerstag.

Der Parteitag unter dem Motto "Vorwärts mit der Linken für das Griechenland was wir verdient haben" wird bis Sonntag dauern. Dann sollen ein neues Zentralkomitee gewählt und Tsipras an der Spitze der Partei bestätig werden, hieß es aus Parteikreisen weiter.

Der griechische Regierungschef wird seiner Partei erklären müssen, warum sie in allen Umfragen der vergangenen Monate bis zu zehn Prozentpunkte hinter der konservativen Nea Dimokratia liegt. Der linke Parteiflügel wirft Tsipras vor, in die Richtung der Sozialdemokratie abgewichen zu sein und die eigenen Stammwähler, Arbeitnehmer und Rentner, zu sehr belastet zu haben.

Tsipras plant nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur hervorzuheben, er kämpfe gegen starken Druck konservativer Kreise in der EU darum, sein Land aus der Krise zu führen und im Bündnis mit anderen EU-Staaten die Politik der Austerität zu beenden. Griechische Analysten schlossen eine umfangreiche Regierungsumbildung nach dem Parteitag und dem erwarteten klaren Sieg Tsipras nicht aus. Minister, die ungern Reformen in die Tat umsetzen, sollen demnach gehen./tt/DP/fbr