Top-Thema

22:50 Uhr
ROUNDUP 2: Union drückt aufs Tempo und will rasche GroKo-​Sondierungen

Time Warner-Aktie: Kurs steigt nur geringfügig

Donnerstag, 07.12.2017 16:51 von ARIVA.DE

Wenig Kursbewegung gegenwärtig bei der Aktie von Time Warner (Time Warner Aktie). Die Aktie kostete zuletzt 90,86 US-Dollar.

Der Kurs der Aktie von Time Warner zeigt sich zur Stunde kaum verändert im Vergleich zu der Schlussnotierung vom Vortag. Aktuell steht nur ein Preisanstieg von 0,53 Prozent an der Kurstafel. Das entspricht einem Zuwachs von 48 Cent. Derzeit kostet das Wertpapier 90,86 US-Dollar. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Time Warner-Aktie unbenommen gut da – und zwar ungeachtet des nur kleinen Zugewinns. Der S&P 500 liegt gegenwärtig um 0,14 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 2.636 Punkte. Von seinem Allzeithoch ist der Anteilsschein von Time Warner zur Stunde ein Stück entfernt. Am 5. Oktober 2017 ging das Papier zu einem Preis von 103,90 US-Dollar aus dem Handel – das sind 14,35 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Time Warner

Jahreschart der Time Warner-Aktie, Stand 07.12.2017
Jahreschart der Time Warner-Aktie, Stand 07.12.2017
Time Warner Inc. ist eines der weltweit größten Medien- und Entertainmentunternehmen. Die Tochtergesellschaften umfassen interaktive Dienste, Kabelnetzwerke und Filmproduktionen. Zuletzt hat Time Warner einen Jahresüberschuss von 3,93 Mrd. US-Dollar in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 29,3 Mrd. US-Dollar umgesetzt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Forum zur Time Warner Aktie

HerrKoerper: Neuer Film als Zugpferd?
27.03.17
Justice League – Ein großer Wurf für Time Warner? | zero2one-​inside-hpsMedienunternehmen wie Time Warner könnten in den nächsten Jahren die Nase vorn haben. In einem Geschäftsfeld, welches immer mal wieder große positive schwarze Schwäne hervorbringt und ...
utimacoSecur.: AOL buhlt um schwedische Online-Werbefirma
15.01.07
von Clemens Bomsdorf (Malmö) Der amerikanische Internetkonzern AOL wird sein Gebot für die schwedische Online-​Werbefirma Tradedoubler vermutlich erhöhen müssen. AOL will das Unternehmen für 700 Mio. Euro übernehmen. Der Pensionsverwalter Alecta zeigte ...