Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

05:49 Uhr
Dumping-​Vorwürfe aus den USA: Zweiter Stahlgipfel in Hannover

Tesla – ist bei knapp 300 US-Dollar wieder Schluss?

Donnerstag, 16.02.2017 17:03

Kommentar von Sebastian Steyer

Liebe Leser,

die Aktie des Elektrobauers Tesla polarisiert die Anleger, so wie die hergestellten Elektrofahrzeuge die Autofans oder der Chef des Unternehmens Elon Musk die Analysten. Viele sehen in dem Unternehmen ein neues Apple, andere sagen den Niedergang innerhalb weniger Jahre voraus. Doch konzentrieren wir uns heute mal nur auf die charttechnische Situation der Aktie. Und die ist aktuell an einem sehr spannenden Punkt angekommen.

Wiederholt sich 2014 und 2015?

Die Kursrallye von Anfang Dezember 2016 von 180 auf aktuell rund 280 US-Dollar hat der Aktie einen satten Kursgewinn von rund 55 Prozent beschert. Doch genau bei rund 300 US-Dollar war es in der Historie bereits schon zweimal vorbei mit steigenden Kursen. So drehte das Papier Anfang September 2014, ebenfalls nach einer deutlichen Kursrallye, nach unten ab. Auch im Juli 2015 war bei rund 300 US-Dollar Schluss mit steigenden Kursen, die Aktie fiel danach deutlich zurück.

Nun kann man sicher geteilter Meinung sein, ob sich Geschichte und in diesem Fall Chartgeschichte wiederholt. Ein deutlicher Widerstand aus charttechnischer Sicht stellt das Niveau von rund 300 US-Dollar für die Tesla-Aktie aber auf jeden Fall dar. Deshalb sollten Anleger das Kursverhalten in den nächsten Tagen ganz besonders beobachten. Denn zum einen könnte sich hier eine lukrative Wette auf fallende Kurse ergeben, zum anderen deutliches Kurspotential nach oben, wenn Tesla den Widerstand endlich aus dem Weg räumt.

Anzeige

Diese 7 Aktien werden 2017 völlig durch die Decke gehen!

Zögern Sie also nicht und schlagen Sie umgehend zu. So fahren Sie in 2017 die größten Börsengewinne überhaupt ein. Nur so nehmen Sie das volle Potenzial der 7 Top-Aktien 2017 mit. Um welche Aktien es sich dabei handelt, erfahren Sie nur HIER und HEUTE im kostenlosen Report: „7 Top-Aktien für 2017“!

Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie „7 Top-Aktien für 2017“ absolut kostenlos!