Top-Thema

Telekomkonzern Orange wächst dank Spanien und Afrika schneller

Dienstag, 25.10.2016 08:09 von

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Telekomkonzern Orange (Orange Aktie) legt beim Wachstumstempo dank seiner gut laufenden Geschäfte in Afrika und Spanien einen Zahn zu. Im dritten Quartal kletterte der Umsatz um 0,4 Prozent auf 10,32 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in Paris mitteilte. Ohne Zu- und Verkäufe sowie Wechselkursschwankungen gerechnet lag das Plus bei 0,8 Prozent und damit spürbar über den 0,3 Prozent aus dem ersten Halbjahr. Dabei profitierten die Franzosen von der Wirtschaftserholung in Spanien und dem Wachstumsgeschäft in Afrika. In der Heimat, dem nach wie vor größten Konzernteil, gingen die Erlöse hingegen um 0,5 Prozent zurück. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg wie von Experten erwartet um ein Prozent auf 3,60 Milliarden Euro. Angaben zum Nettogewinn macht Orange nur halbjährlich. Die Jahresprognosen behielt der Konzern bei./men/jha/stb