Telekom-Tochter T-Mobile US bleibt bei Kunden weiter stark im Rennen

Dienstag, 20.09.2016 15:18 von

BELLEVUE (dpa-AFX) - Die Telekom-Tochter T-Mobile US ist weiter erfolgreich auf Kundenjagd. Bei wichtigen Kennziffern wie den neuen Telefon-Vertragskunden unter eigener Marke habe das Unternehmen im laufenden Quartal bereits jetzt die Marken aus dem starken zweiten Quartal übertroffen, teilte die US-Mobilfunksparte des Bonner Dax-Konzerns am Dienstag mit. Die Zahl der neuen Telefon-Vertragskunden im Mobilfunk nach Abzug von Kündigungen liege derzeit bei rund 753 000. Im gesamten zweiten Jahresviertel hatte T-Mobile US hier 646 000 neue Verträge abgeschlossen.

Die erst nach den ersten sechs Monaten erhöhte Prognose für das Vertragskundenwachstum - das auch Verträge für Sim-Karten in Tablets enthält - behielt das Management um Spartenchef John Legere jedoch bei, ebenso wie die Finanzprognosen. Im laufenden Jahr sollen 3,4 bis 3,8 Millionen Markenvertragskunden hinzukommen, das um Sonderposten bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) soll zwischen 9,8 und 10,1 Milliarden US-Dollar liegen./men/jha/