Top-Thema

09:41 Uhr +2,00%
Aktien Frankfurt Eröffnung: Keine Panik - Gewinne nach Italien-​Referendum

Telekom kommt mit blauem Auge davon!

Dienstag, 29.11.2016 19:35

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

am Montag wurden die Nachrichten von Meldungen über Hackerangriffe auf Router der Telekom beherrscht. Demnach sollen rund 900.000 Speedport-Geräte des Unternehmens kompromittiert worden sein, die Anwender hatten keinen Zugriff mehr auf das Internet und es herrschte große Verwirrung. Die Telekom gibt jetzt aber Entwarnung, nach einem Neustart der Router soll automatisch ein Update aufgespielt werden, das die Schädlinge beseitigt. Anscheinend ist der Konzern dabei noch glimpflich davongekommen. Nach eigenen Aussagen wäre die Software schlampig programmiert. Sie hat wohl nicht das getan, wofür sie eigentlich gedacht war.

Entspannung auch an der Börse!

Die Lage entspannt sich am Dienstag auch an den Märkten. Die Telekom kann um 0,8 Prozent zulegen und damit den kleinen Einbruch vom Vortag wieder vollständig ausgleichen. Ein interessanter Kandidat für einen Kauf ist die Aktie deshalb aber noch längst nicht. Das Papier war in den letzten Tagen enorm volatil und vollführte eine wahre Achterbahnfahrt. Mit blick auf die letzten sechs Monate zeigt sich eine Seitwärtsbewegung mit deutlichen Tendenzen nach unten. In diesem Zeitraum wurde ein Minus von rund 8 Prozent erzielt. Auch wenn die Telekom gestern nochmal Glück hatte, so ist das Unternehmen noch immer nicht auf Erholungskurs.

Anzeige

1.000% Gewinn mit Aktien trotz flauem Aktienmarkt? So geht es…

… denn das sind die 4 Aktien mit denen Sie noch in 2016 ein Vermögen verdienen werden! Davies Guttmann stellt in diesem Report vor, warum Sie jetzt einsteigen müssen, bevor es zu spät ist!

Erfahren Sie exklusiv, warum diese 4 Aktien vor einer Kursexplosion stehen! Lesen Sie hier JETZT tatsächlich die Namen der 4 Aktien, welche jetzt kurz vor einer Kursexplosion stehen! >> Jetzt hier klicken und schon bald mit 4 Aktien reich an der Börse werden.