Technologie-Chef verlässt Siemens

Freitag, 23.09.2016 13:40 von

Technologievorstand Siegfried Russwurm verlässt Siemens (Siemens Aktie). Sein Ende März auslaufender Vertrag wird nicht verlängert. Bereits zuletzt hatte es Spekulationen um einen Abgang der Integrationsfigur des Konzerns gegeben.

Technologievorstand Siegfried Russwurm verlässt Siemens. Sein im kommenden März auslaufender Vertrag werde nicht verlängert, teilte der Konzern am Freitag mit. „Die Entscheidung, seinen zum 31. März auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern, wurde absolut einvernehmlich getroffen“, erklärte Aufsichtsratschef Gerhard Cromme in einer Mitteilung.

Der Technologievorstand ist im Konzern beliebt und gilt allseits als kompetent. Nur sein Verhältnis zu Kaeser galt als heikel. Russwurm war nach dem Sturz Peter Löschers im Sommer 2013 zwischenzeitlich selbst als möglicher Nachfolger an der Konzernspitze gehandelt worden. Zuletzt soll es laut Beraterkreisen Kompetenzgerangel beim wichtigen Thema Innovationen gegeben haben.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.