Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

22.03.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow fängt sich nach Talfahrt vom Vortag

TecDAX- Warum weiter auf den Tech-Sektor bauen? (Wirecard, Nordex, Medigene, Evotec, Drillisch, Dialog Semiconductor, MorphoSys, S&T, Sartorius, Software AG)

Freitag, 17.02.2017 09:25

Kommentar von Rami Jagerali

Lieber Leser,

im Rahmen unserer Analyse zu US-Aktien, besonders dem Tech-Sektor, haben wir uns die Performance des NASDAQ Index angeschaut. Dabei haben wir festgestellt, dass der technologielastige US-Index sieben Tage in Folge ein neues Allzeithoch erreichen konnte. Das ist ungewöhnlich, denn das letzte Mal als der Index sechs Tage in Folge ein neues Allzeithoch erreichte, war in 1999, zu Zeiten der Technologieblase, die dann kurz darauf platzte und den Index um 90 % nach unten riss. Allerdings sind die Umstände heute ganz andere, weshalb der Index noch sehr weit von einer Blase entfernt ist.

Relativ schwach in den letzten 15 Jahren

Wir haben weiterhin festgestellt, dass der Technologiesektor in den letzten 15 Jahren, gegenüber dem Gesamtmarkt (S&P 500 Index) alles andere als relativ stark war. Die Ratio, also das Verhältnis vom Dow Jones Technology Index zum S&P 500 Index, entwickelte sich nur mäßig aufwärts mit einem Hoch in 2012. Aktuell zeichnet sich im Sektor jedoch so etwas wie weitere Stärke an, die unter anderem auch an den Quartalsberichten zu erkennen ist.

Auch deutsche Technologiewerte könnten profitieren

Sollte sich diese Stärke fundamental fortsetzen, ist ein Überschreiten des 2012-Hochs, auch auf markttechnischer Basis durchaus denkbar und unter den Umständen, dass der Tech-Sektor bisher relativ schwach war, das Potential noch nicht ausgeschöpft. Der deutsche Tech-Sektor in Form des TecDAX, korreliert mit den US-Markt sehr eng positiv, weshalb hier auch das Potential für die deutschen Unternehmen nicht zu unterschätzen wäre.

Anzeige

Diese 7 Aktien werden 2017 völlig durch die Decke gehen!

Zögern Sie also nicht und schlagen Sie umgehend zu. So fahren Sie in 2017 die größten Börsengewinne überhaupt ein. Nur so nehmen Sie das volle Potenzial der 7 Top-Aktien 2017 mit. Um welche Aktien es sich dabei handelt, erfahren Sie nur HIER und HEUTE im kostenlosen Report: „7 Top-Aktien für 2017“!

Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie „7 Top-Aktien für 2017“ absolut kostenlos!