Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

TecDAX gibt Punkte ab

Dienstag, 18.07.2017 10:08 von

Leichte Verluste für denTecDAX-Index: Das Aktienbarometer rutscht um 0,58 Prozent ab.

Im TecDAX ist rot zur Stunde die dominierendere Farbe. Der TecDAX kam zwischenzeitlich auf einen Kursrückgang von 0,58 Prozent verglichen mit dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag. Der Index wird nunmehr mit 2.294 Punkten bewertet.

Die Kursliste der Aktien im Index wird derzeit von zwei Aktien mit Kurssteigerung angeführt: Siltronic (Siltronic Aktie) und Dräger. Am stärksten ist der Kursanstieg für das Papier von Siltronic. Es verteuerte sich um 0,20 Prozent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags. Am Aktienmarkt zahlen Investoren aktuell 85,15 Euro die Aktie. Die Siltronic AG gehört zu den größten Herstellern von Wafern aus Reinstsilicium für die Halbleiterindustrie weltweit und produziert Siliziumwafer mit Durchmessern von bis zu 300 mm. Verteuert hat sich auch das Wertpapier von Dräger (Vorzugsaktie). Preisanstieg gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag: 0,08 Prozent. Gegenwärtig kostet das Papier 95,69 Euro.

Im Ranking des TecDAX stehen zur Stunde die Wertpapiere von SMA Solar Technology, RIB Software (RIB Software Aktie) und der Software AG ganz unten. Am schlechtesten lief es dabei für die Aktie von SMA Solar Technology. An der Börse zahlen Käufer derzeit 30,89 Euro für das Wertpapier von SMA Solar Technology. Es hat sich damit um 2,89 Prozent verbilligt. Auch das Papier von RIB Software verzeichnet Kursverluste. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor es 2,55 Prozent an Wert. Zuletzt notierte die Aktie von RIB Software bei 14,52 Euro. die Software AG notiert ebenfalls leichter (minus 2,16 Prozent). Aktuell kostet das Wertpapier der Software AG 37,34 Euro.

Bisher ist die Bilanz des TecDAX im laufenden Kalenderjahr positiv. Das Kursbarometer hat seit Beginn des laufenden Jahres um 26,63 Prozent zugelegt. Der TecDAX umfasst die Aktien von 30 an der Börse in Frankfurt gelisteten Unternehmen aus der sogenannten zweiten Reihe. Es handelt sich um Konzerne, die gemessen an der Marktkapitalisierung und am Börsenumsatz auf die deutschen Blue-Chip Aktien des DAX folgen. Dies hat der TecDAX mit dem MDAX gemein, allerdings werden in den TecDAX von der Deutschen Börse nur Technologiewerte aufgenommen, in den MDAX hingegen nur Unternehmen aus klassische Branchen.