Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

15:42 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York: Verhaltener Start vor Abstimmung über Gesundheitsreform

TecDAX: Der bessere und risikoärmere Index? (Wirecard, Nordex, Medigene, Evotec, Drillisch, Dialog Semiconductor, MorphoSys, S&T, Sartorius, Software AG)

Donnerstag, 16.02.2017 14:40

Kommentar von Rami Jagerali

Lieber Leser,

die TecDAX-Index könnte in den nächsten Tagen einen Ausbruch aus dem in 2015 erzielten Allzeithoch bei 1.887 Punkten (Future) wagen. Am Dienstag bereits kam der Index diesem Level ziemlich nahe und prallte zunächst kurz davor ab, was aber nicht ungewöhnlich ist. Ungewöhnlich wäre allenfalls, sollte der Index nicht einen weiteren Ausbruchsversuch starten.

Selbst wenn der Index kurze Zeit später trotzdem in eine Korrekturphase übergeht, so hat sich in den vergangenen Jahren ein besonderes Muster in den Aktienindizes etabliert. Das Muster besagt, dass ein Allzeithoch zunächst leicht überwunden wird, bevor es wieder abwärtsgeht.

Warum der TecDAX besser und risikoärmer ist

Seit 2011 hat der TecDAX-Index bis dato 207 % an Wertgewinn verzeichnet. Zum Vergleich: Der DAX-Index konnte in dem selben Zeitraum einen Wertgewinn von 137 % verzeichnen. Der größte Draw-Down im DAX-Index, der sich in Folge der EU- sowie der Yuan-Krise zwischen 2015 und 2016 ereignete, betrug knapp 30 %. Im TecDAX betrug der Draw-Down 22 %.

Mittels des Draw-Downs kann ansatzweise das Risiko des Index beschrieben werden, denn es ist der relative Wertverlust. Durch den Vergleich wird deutlich: Das Chancen-Risiko Profil des TecDAX-Index war zumindest für die letzten sieben Jahre viel besser als das des DAX-Index.

Anzeige

Diese 7 Aktien werden 2017 völlig durch die Decke gehen!

Zögern Sie also nicht und schlagen Sie umgehend zu. So fahren Sie in 2017 die größten Börsengewinne überhaupt ein. Nur so nehmen Sie das volle Potenzial der 7 Top-Aktien 2017 mit. Um welche Aktien es sich dabei handelt, erfahren Sie nur HIER und HEUTE im kostenlosen Report: „7 Top-Aktien für 2017“!

Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie „7 Top-Aktien für 2017“ absolut kostenlos!