Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

22:51 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow fester - Stresstest-​Zuversicht bei Banken

TAG Immobilien-Aktie mit leichten Kursgewinnen

Dienstag, 20.06.2017 10:19 von

Am deutschen Aktienmarkt notiert das Wertpapier von TAG Immobilien (TAG Immobilien Aktie) aktuell etwas fester. Das Papier notiert derzeit bei 13,74 Euro.

Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre von TAG Immobilien: Die Aktie weist zur Stunde ein Kursplus von 0,77 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann das Wertpapier 11 Cent hinzu. Bewertet wird das Papier gegenwärtig am Aktienmarkt mit 13,74 Euro. Gegenüber dem MDAX liegt die Aktie von TAG Immobilien damit vorn. Der MDAX kommt derzeit nämlich auf 25.667 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,53 Prozent. Der Anteilsschein von TAG Immobilien hatte am 15. Mai 2017 mit einem Kurs von 13,91 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 24. Juni 2016. Seinerzeit war die Aktie lediglich 10,80 Euro wert. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete die TAG Immobilien-Aktie am 15. Mai 2017. Seinerzeit kostete das Wertpapier 13,91 Euro, also 16 Cent mehr als aktuell.

Die TAG Immobilien AG fungiert als Holding eines diversifizierten Immobilienkonzerns, dessen Aktivitäten sowohl den Wohn- und Gewerbeimmobilienbereich wie auch den kompletten Dienstleistungssektor umfassen. Der Fokus der Gesellschaft liegt dabei auf dem deutschen Immobilienmarkt und hier vor allem auf Metropolregionen wie Hamburg, Berlin, München, Leipzig und Nordrein-Westfalen. Auf Bestandshaltung und Asset Management ausgerichtet, realisiert der Konzern Wertsteigerungspotenziale innerhalb des Portfolios. TAG Immobilien setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 327 Mio. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 201 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 10. August 2017 erwartet.

Das Wertpapier von TAG Immobilien wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für TAG Immobilien nach einer Investorenveranstaltung von 15 auf 16 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Auf einer Roadshow in Schottland habe das Unternehmen einen sehr positiven Ausblick gegeben, schrieb Analyst Kai Klose in einer Studie vom Dienstag. Die Bewertung des Immobilienportfolios hält er für sehr niedrig.

Die National-Bank hat TAG Immobilien mit "Halten" und einem Kursziel von 13,50 Euro in die Bewertung aufgenommen. Aufgrund des positiven Umfelds für Wohnimmobilien sei TAG interessant, schrieb Analyst Markus Glockenmeier in einer Studie vom Montag. Die Aktie habe sich bislang positiv entwickelt und den Dividendenabschlag nahezu aufgeholt. Da sie aber bereits mit einer Prämie zum Substanzwert notiere und der erwartete Renditeanstieg aufgrund der Zinssensibilität des Sektors kursbelastend wirke, sollten Anleger auf einen besseren Einstiegszeitpunkt warten.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.