Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

29.04.17
ROUNDUP 2: EU vor Brexit-​Verhandlungen ungewöhnlich einig

Strauss Coffee übernimmt Hersteller von gefriergetrocknetem Instant-Kaffee in Deutschland

Dienstag, 10.01.2017 10:05 von

PR Newswire

AMSTERDAM, January 10, 2017 /PRNewswire/ --

Strauss Coffee gibt seine Entscheidung bekannt, die Option zum Erwerb der Norddeutsche Kaffeewerke GmbH (NDK`W) auszuüben, einem Hersteller von gefriergetrocknetem Instant-Kaffee mit der weltweit modernsten Technologie. Strauss Coffee wird das vom Unternehmen seit 2012 geleaste deutsche Werk für gefriergetrockneten Instant-Kaffee übernehmen.

     (Photo: http://mma.prnewswire.com/media/455557/Strauss_Coffee.jpg )

Die Optionsausübung wird sich erwartungsgemäß nicht auf die bestehenden Produktionsabläufe auswirken.

Der Ausübungspreis der Option beträgt gemäß Leasingvertrag mit den Eigentümern des deutschen Unternehmens 32,1 Mio. € mit Verzicht auf den ausstehenden Darlehenssaldo in Höhe von 17,9 Mio. €.

Die Transaktion wird von Strauss Coffee aus eigenen Mitteln finanziert.

Tomer Harpaz, Strauss Coffee CEO: "Die Akquisition ist ein weiterer Schritt zur Umsetzung der Strauss Coffee-Strategie, die aufkommende globale Kaffeekultur zu fördern und den Verbrauchern  fortschrittliche  Kaffeeprodukte und Kaffee-Erlebnisse zugänglich zu machen. Die Produktionsstätte, die wir erwerben, ist das Nonplusultra in der Hightech-Kaffee-Welt und umfasst modernste Mikro-Vermahlungs-Technologie, die es uns ermöglicht, Instant-Kaffeeprodukte der Super-Premiumklasse herzustellen. Mit der Akquisition positioniert Strauss sich in der sehr kleinen, exklusiven Gruppe von Herstellern, die Produktionsstätten und Technologien dieser Art besitzen.

"Das neueste in Israel eingeführte Produkt, Intense Instant-Kaffee, wurde in der NDKW-Anlage mit dieser Technologie hergestellt".

Wie bereits erwähnt, schloss Strauss Coffee im Jahr 2012 eine Vereinbarung mit der Norddeutsche Kaffeewerke GmbH mit Standort in der Nähe von Hamburg zur Herstellung von gefriergetrocknetem Instantkaffee durch Strauss Coffees Technologen und Produktionsmitarbeiter ab. Die Herstellung erfordert die Spezialisierung in fortschrittlichen Fertigungsprozessen und eine beträchtliche finanzielle Investition. Die deutsche Anlage befindet sich nach der Akquisition ausschließlich im Eigentum von Strauss Coffee.

Informationen zu Strauss Coffee  

Strauss Coffee ist ein globales Kaffeeunternehmen und eines der fünf führenden Unternehmen (Euromonitor, Einzelhandelsumsatz, Volumenanteil an Gesamtkaffeemenge) seiner Art in der Welt mit einem jährlichen Umsatz von über einer Milliarde Dollar. Das Unternehmen hat in lokale Kaffeemarken investiert, die führend in verschiedenen Märkten sind, einschließlich Brasilien, Polen, Rumänien, Serbien, Russland, Ukraine und Israel, und diese Marken entwickelt. Das Unternehmen betreibt 14 Produktionsstandorte weltweit und beschäftigt rund 7.500 Mitarbeiter. Strauss Coffee engagiert sich für eine Förderung der Kaffeekultur und teilt seine Leidenschaft für Kaffee mit den Verbrauchern weltweit.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Osnat Golan,
VP Communications,
Digital and Sustainability
+972-52-8288111

Gil messing 
Director of external communications
Strauss group
+972-54-2525272
Gil.messing@strauss-group.com