Top-Thema

16:58 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York: Nochmals Kursrekorde dank milliardenschwerer Übernahmen

Staatskredit noch nicht ausgeschöpft

Freitag, 22.09.2017 12:47 von Handelsblatt

150 Millionen Euro hat die Bundesregierung der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin (Air Berlin Aktie) zugesagt. Voll ausgeschöpft habe Air Berlin diesen aber noch nicht, teil das Bundeswirtschaftsministerium mit.

Der staatliche Überbrückungskredit für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin in Höhe von 150 Millionen Euro ist nach Angaben der Bundesregierung noch nicht ausgeschöpft. Der Kredit werde in Tranchen nach Bedarf ausgezahlt, sagte eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums am Freitag in Berlin. Details wollte die Sprecherin unter Verweis auf das Bankgeheimnis nicht nennen. Air Berlin steht knapp 40 Jahre nach der Gründung vor der Zerschlagung. Den Löwenanteil soll die Lufthansa (Lufthansa Aktie) übernehmen, wie die Nachrichtenagentur Reuters von Insidern erfuhr.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.