Top-Thema

SPORT: Motorsport-Weltverband wartet nach Formel-1-Besitzerwechsel auf Infos

Donnerstag, 08.09.2016 21:18 von

PARIS (dpa-AFX) - Nach der Übernahme der Formel 1 durch Liberty Media wartet der Motorsport-Weltverband FIA auf weitere Informationen zu dem Kauf. Wie die FIA am Donnerstagabend mitteilte, begrüße man die Gelegenheit, mit allen Parteien "die möglichen Folgen dieser Vereinbarung" zu diskutieren. Man müsse zwar abwarten, wie der Erwerb die Vermarktung der Formel-1-WM beeinflussen werde, erklärte FIA-Boss Jean Todt. Doch der Verband begrüße "diese Langzeitinvestition" eines Unternehmens, das ein solch breites Geschäftsportfolio im Bereich von Sport, Medien und Unterhaltung habe. Liberty Media löste mit einem Milliarden-Dollar-Deal den bisherigen Hauptgesellschafter CVC ab./mom/DP/he