Sparkassenverband kritisiert Kredit-Verschärfung

Donnerstag, 27.10.2016 11:42 von

POTSDAM (dpa-AFX) - Der Ostdeutsche Sparkassenverband (OSV) hat zu hohe Hürden bei der Vergabe von Immobilienkrediten kritisiert. "Die deutsche Praxis erschwert die Kreditvergabe für Eigenheime erheblich. Sie geht weit über die Handhabung in anderen EU-Staaten hinaus", sagte der Geschäftsführende OSV-Präsident Michael Ermrich am Donnerstag bei einer Feier zum 25-jährigen Bestehen des Verbandes in Potsdam. Hintergrund ist eine neue EU-Regelung, wonach sich Kredite weniger stark am Wert der Immobilien und stärker an der Leistungsfähigkeit der Kreditnehmer orientieren sollen. Damit sollen Immobilienblasen verhindert werden. Immobilienkredite würden aber in Deutschland seit 100 Jahren verantwortungsvoll vergeben, erklärte Ermrich./rgo/DP/fbr