Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

25.09.17
ROUNDUP/Nach Tata-Deal: Thyssenkrupp besorgt sich gut eine Milliarde Euro

SolarWorld: Was ist denn da los?

Samstag, 14.01.2017 11:30

Kommentar von Jennifer Diabatè

Liebe Leser,

letzte Woche beschäftigten die Nachrichten zu Solarworld die Gemüter der Anleger. Denn am 6. Januar gelang der Aktie, nach einer wilden Talfahrt im letzten Jahr und gut 80 Prozent Werteinbußen, eine wahre Kursexplosion. Was steckte dahinter?

  • Ein guter Tag! Mit einem Tagesplus von mehr als 40 Prozent ging es am 6. Januar aus dem Handel. Da auch das Handelsvolumen gewaltig war, hatte man vermutet, dass hier Insider am Werk seien, die sich zu günstigen Preisen mit Anteilsscheinen eindecken wollen.
  • Endlich Einigung im Rechtsstreit? Die Marktreaktion war auch darauf zurückgeführt worden, dass eine positive Nachricht anstehen könnte, zum Beispiel eine Einigung im existenzbedrohenden Rechtsstreit mit dem Siliziumlieferanten Hemlock. Von diesem war das Bonner Unternehmen nämlich wegen der Nichteinhaltung von Lieferverträgen in den USA in erster Instanz zu einer Strafe von rund 800 Mio. Dollar verdonnert worden. Da sich SolarWorld allerdings im Recht sieht will man notfalls alle Instanzen durchschreiten.

Könnte hier nun eine außergerichtliche Einigung anstehen? Gut wäre es, denn bei einer Verurteilung droht dem Photovoltaikkonzern eigenen Angaben zufolge die Insolvenz. Auch insgesamt leidet Solarwotrld unter dem Preisverfall in der Solarbranche. Kann sich Solarworld aus seiner misslichen Lage befreien? Wir halten Sie informiert.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.