Silber: Weiter nahe 20er-US-Dollar-Marke

Freitag, 23.09.2016 12:39 von

Frankfurt (GodmodeTrader.de) – Silber konsolidiert zum Wochenschluss die jüngsten Gewinne, die das Edelmetall am Donnerstag über die Marke von 20 US-Dollar je Feinunze klettern ließen. Im Hoch erreichten die Notierungen 20,06 US-Dollar je Feinunze.

China hat im August gemäß Daten der Zollbehörde „nur“ 251 Tonnen Silber importiert. Dies waren zwar 16 Prozent mehr als im Vormonat, aber 29 Prozent weniger als im Vorjahr, wie die Analysten der Commerzbank im heutigen „TagesInfo Rohstoffe“ schreiben.

Seit Jahresbeginn summierten sich die Silbereinfuhren auf 1.920 Tonnen und lägen damit knapp sieben Prozent unter dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum, heißt es weiter. „Nach einem starken Jahresstart hat die Dynamik der chinesischen Silberimporte nahezu kontinuierlich nachgelassen. Damit dürfte China den Preisanstieg von Silber bremsen“, so die Commerzbank-Analysten.

Silber-Weiter-nahe-20er-US-Dollar-Marke-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Silber

Gegen 12:35 Uhr MESZ notiert Silber mit einem Minus von 0,15 Prozent bei 19,84 US-Dollar je Feinunze.