Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

28.06.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow fester - Stresstest-​Zuversicht bei Banken

Silber- Diese Minenwerte sind die besten (4)! (Hecla Mining, First Majestic Silver, Pan American Silver, Tahoe Resources, Coeur Mining)

Dienstag, 10.01.2017 10:09

Kommentar von Rami Jagerali

Lieber Leser,

in dieser Reihe, stellen wir einige Minenwerte vor, die Sie kennen sollten, wenn Sie überlegen am Silberpreis zu partizipieren. Im dritten Teil der Reihe haben wir uns für die ausgewählten Minenwerte Coeur Mining (+268 %), Hecla Mining (+177 %), First Majestic Silver (+123%), Pan American Silver (+123 %) und Tahoe Resources (+7 %), angeschaut wie weit diese es bis Q32016 geschafft haben die Produktionskosten zu senken. Dabei haben wir festgestellt, dass Hecla Mining mit 4,00 US-Dollar je Unze am wenigsten Kosten bei der Produktion aufweist. An zweiter Stelle kommt Pan Amercian Silver mit 6,34 US-Dollar, gefolgt von Tahoe Resources mit 8,86 US-Dollar und First Majestic Silver mit 10,52 US-Dollar je Unze. Coeur Mining produziert weiterhin im Hochpreis-Segment mit 16,50 US-Dollar je Unze. Das spiegelt sich dementsprechend in einem geringeren Produktionswachstum wider.

Wie sind die Betreiber auf der finanziellen Seite aufgestellt?

Die finanzielle Abhängigkeit wird mit dem Verschuldungsgrad (debt-to-equity, Gearing, Finanzschulden/ Eigenkapital) dargestellt. Die jeweiligen Unternehmen stellen sich dabei wie folgt auf: Hecla Mining operiert mit 35 % stark fremdkapitalbezogen. Auch Pan American Silver ist mit einer Ratio von 34 %, deutlich abhängig von Fremdkapital. Jedoch weist Coeur Mining mit 64 % einen fast doppelt so hohen Anteil an Netto-Finanzverbindlichkeiten auf. Hingegen sind First Majestic Silver und Tahoe Resources mit jeweils 9,0 % und 2,1 % recht solide aufgestellt. Bis auf Hecla Mining haben alle Minenbetreiber in 2016 entschuldende Maßnahmen getroffen. In der Regel gilt: Aktien von Unternehmen, die im Verhältnis zu Eigenkapital hoch verschuldet sind, neigen bei Preiserholungen die weniger verschuldeten über zu performen. So auch geschehen im Rahmen der Erholung beim Silberpreis in 2016.

Im nächsten Beitrag schauen wir uns die Fähigkeit der einzelnen Unternehmen an, ihre Schulden zu tilgen.

Anzeige

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „7 Top-Aktien für 2017“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 29,90 Euro. Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report mit den Namen und den WKN der 7 besten Aktien für 2017 vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und mit den 7 Top-Aktien für 2017 abkassieren!