Silber: Augusthoch in weiter Ferne

Freitag, 14.10.2016 09:36 von

Montreal (GodmodeTrader.de) – Silber konsolidiert weiterhin die Verluste von Anfang Oktober, die dem Edelmetall am 6./7. Oktober 2016 bei 17,10 US-Dollar je Feinunze ein Viermonatstief beschert haben.

„Der RSI (Relative Stärke Indikator) signalisiert, dass sowohl Gold als auch Silber nun überverkauft sind“, zitiert das Rohstoffportal „Kitco.com“ die Analysten vom Citi-Research. Es sei jedoch unwahrscheinlich, dass das Augusthoch bei 20,78 US-Dollar je Feinunze zurückerobert werden könne, heißt es weiter.

Silber-Augusthoch-in-weiter-Ferne-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Silber

Gegen 9:30 Uhr MESZ notiert Silber mit einem Minus von 0,17 Prozent bei 17,47 US-Dollar je Feinunze.