Top-Thema

22:24 Uhr +0,76%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

Siemens: was führt der Elektronikkonzern da im Schilde?

Freitag, 14.10.2016 03:45

Kommentar von Ethan Kauder

Lieber Leser,

einer Meldung der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge will der deutsche Technologieexperte Siemens gemeinsam mit Geschäftspartnern einen Betrag in Höhe von 3,7 Milliarden Dollar für Investitionen in Südafrika verwenden. Wofür wird dieses Geld dann verwendet? Dem Vernehmen nach soll dem Bau von mehreren Gaskraftwerken dienen. Aber in welcher Hinsicht wird sich dieses Geschäft für Siemens auszahlen? Um dieser Frage nachzugehen, ist ein kleiner Exkurs in Sachen südafrikanischer Energieversorgung notwendig. Denn die Abhängigkeit von Kohle ist dort sehr groß. Dagegen möchte die Regierung schon seit geraumer Zeit etwas unternehmen. Im August des vergangenen Jahres wurden daher erstmals Pläne veröffentlicht, die einen Strukturwandel der Energiewirtschaft auf den Weg bringen sollten. Importiertes Gas könnte demnach eine Lösung sein. Die Finanzsituation des Landes erlaubt es jedoch nicht, für diese Kosten alleine aufzukommen. Daher müssen erst einmal Partner für dieses Vorhaben gefunden werden.

Geldgeber erhalten Einkünfte aus Stromverkauf

Dies könnte also bald gelingen. Südafrika hat seinen Geldgebern zugesichert, über eine Zeit von 20 Jahren die Einkünfte aus dem Verkauf des mit den Gaskraftwerken generierten Stromes zu erhalten. Das Geschäft könnte sich also durchaus als lukrativ erweisen, denn 20 Jahre sind eine lange Zeit. Vor allen Dingen darf man nicht vergessen, dass in einigen anderen Ländern Afrikas eine ganz ähnliche Problematik besteht und Siemens auch dort aktiv werden könnte.

Anzeige

5 Gewinner-Aktien zum Abkassieren!

Kassieren Sie jetzt noch mal so richtig ab! 2016 ist nicht mehr jung, aber trotzdem können Sie mit diesen 5 Aktien die größten Börsengewinne einfahren.

Wenn Sie jetzt in diese 5 Gewinner-Aktien investieren, werden Sie noch in diesem Jahr ein Vermögen abkassieren! Zögern Sie nicht, sondern sichern Sie sich die Namen der 5 Gewinner-Aktien jetzt KOSTENFREI! Klicken Sie dafür jetzt HIER!