Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Siemens-Aktie: Kurs klettert leicht

Dienstag, 20.06.2017 11:13 von ARIVA.DE

Im Plus liegt gegenwärtig das Wertpapier von Siemens (Siemens Aktie). Der jüngste Kurs betrug 127,50 Euro.

Am Aktienmarkt liegt die Siemens-Aktie aktuell im Plus. Die Aktie legte um 1,00 Euro zu. Zur Stunde kostet das Papier 127,50 Euro. Der Anteilsschein von Siemens steht damit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50. Der Eurostoxx 50 notiert derzeit bei 3.593 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,36 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Setzt sich der Aufwärtstrend fort, könnte die Aktie von Siemens bald ein neues Allzeithoch erreichen. Dafür fehlen gegenwärtig noch 6,00 Euro – das sind 4,71 Prozent.

Die Siemens AG ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elektrotechnik. Der Konzern bedient mit seinen Produkten Kunden aus der Industrie-, Energie- und Gesundheitsbranche. Weltweit entwickelt und vertreibt das Unternehmen Produkte und Dienstleistungen für das Produktions- und Transportwesen, für Gebäudetechnik und Energieverteiler, die Gas- und Ölindustrie, die städtische Infrastruktur, Krankenhäuser und medizinische Forschungslabore. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Siemens unter dem Strich einen Gewinn von 5,45 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 79,6 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 3. August 2017. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das Wertpapier von Siemens wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Siemens auf "Buy" mit einem Kursziel von 140 Euro belassen. Das Geschäft mit Simulationssoftware gehöre mit einem jährlichen Zuwachs von 8 Prozent derzeit zu den attraktivsten Wachstumsmärkten innerhalb der Softwarebranche, schrieb Analyst Simon Toennessen in einer Sektorstudie vom Montag. Nach Zukäufen im vergangenen Jahr sei der Münchener Dax-Konzern in diesem Bereich nun zur weltweiten Nummer zwei aufgestiegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.