Top-Thema

10:27 Uhr
IPO: ChemChina will KraussMaffei in Shanghai an die Börse bringen

Shoe Carnival-Aktie: Gewinn im ersten Quartal zieht an

Freitag, 18.05.2012 09:39 von Aktiencheck

Evansville (www.aktiencheck.de) - Der US-Schuhhändler Shoe Carnival Inc. (Shoe Carnival Aktie) konnte im ersten Quartal beim Gewinn zulegen und dabei die Analystenschätzungen übertreffen.

Wie aus einer am Donnerstagabend nach Börsenschluss veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, lag der Umsatz mit 222,6 Mio. US-Dollar über dem Vorjahreswert von 198,5 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn verbesserte sich auf 11,0 Mio. US-Dollar bzw. 54 Cents je Aktie, nach einem Nettogewinn von 9,9 Mio. US-Dollar bzw. 50 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. CEO Mark Lemond zeigte sich mit der Entwicklung im ersten Quartal sehr zufrieden und erklärte, man habe dank der neuen Frühjahrskollektion den bislang höchsten Gewinn der Konzerngeschichte in einem Quartal einfahren können. Dabei sei die Margenentwicklung besser als erwartet ausgefallen. Analysten hatten zuvor ein EPS von 51 Cents sowie einen Umsatz von 221,3 Mio. US-Dollar erwartet.

Für das laufende Quartal erwartet der Konzern einen Umsatz von 179 bis 186 Mio. US-Dollar sowie ein EPS von 8 bis 11 Cents. Dabei beinhaltet die Prognose Ausgaben in Höhe von 4 Cents je Aktie in Zusammenhang mit der geplanten Eröffnung von insgesamt elf neuen Niederlassungen. Im zweiten Quartal des Vorjahres hatte Shoe Carnival 14 Cents je Aktie verdient. Für das laufende Quartal erwarten Marktbobachter ein EPS von 13 Cents sowie einen Umsatz von 182,1 Mio. US-Dollar.

Die Aktie von Shoe Carnival notierte zuletzt bei 19,87 US-Dollar. (18.05.2012/ac/n/a)