Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

SGL Carbon-Aktie legt um 2,86 Prozent zu

Donnerstag, 18.05.2017 09:40 von

Das Wertpapier von SGL Carbon notiert am Donnerstag fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 10,18 Euro.

Für die SGL Carbon-Aktie steht gegenwärtig ein Kursplus 2,86 Prozent zu Buche. Das Papier verteuerte sich um 28 Cent. Zur Stunde zahlen Käufer 10,18 Euro am Aktienmarkt für die Aktie. Der Anteilsschein von SGL Carbon steht damit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX. Der SDAX notiert derzeit bei 10.730 Punkten. Das entspricht lediglich einem Minus von 0,82 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete die Aktie von SGL Carbon am 19. Mai 2008. Seinerzeit kostete das Wertpapier 43,74 Euro, also 33,56 Euro mehr als gegenwärtig.

Die SGL Carbon Group ist ein deutsches Unternehmen, das als einer der weltweit größten Hersteller von Carbon, Graphit und Verbundmaterialien für Anwendungen in unterschiedlichen Industriezweigen gilt. Die Carbon- und Graphitprodukte werden in der Aluminium- und Automobilindustrie, in chemischen Betrieben, der Solartechnik und Stahlindustrie und der Luft- und Raumfahrt benötigt. Das Unternehmen unterhält ein umfangreiches Vertriebsnetz in Europa, Nordamerika und Asien und bietet neben seinen Produkten zahlreiche Serviceleistungen an. Nicht zufriedenstellend verlief für SGL Carbon das Geschäft in der abgelaufenen Berichtsperiode. Der Konzern schrieb rote Zahlen, der Verlust belief sich auf 112 Mio. Euro. SGL Carbon hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 770 Mio. Euro umgesetzt. Am 10. August 2017 lässt sich SGL Carbon erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Das Wertpapier von SGL Carbon wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für SGL Group nach Zahlen für das erste Quartal auf "Underweight" mit einem Kursziel von 7,85 Euro belassen. Der Kohlenstoffspezialist habe stark abgeschnitten, schrieben die Analysten in einer am Freitag vorgelegten Studie. Die Gewinnerwartungen des Marktes könnten leicht steigen.

Das Analysehaus S&P Global hat das Kursziel für SGL Group nach Zahlen zum ersten Quartal von 8,00 auf 8,80 Euro angehoben und die Einstufung auf "Sell" belassen. Der Kohlefaserspezialist habe besser als gedacht abgeschnitten, schrieb Analyst Firdaus Ibrahim in einer Studie vom Freitag. Allerdings leide das Unternehmen immer noch unter dem Abfluss von Liquidität. Zudem sei die Verschuldung gestiegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.