Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Schneider Electric-Aktie: Kurs fällt ab

Mittwoch, 15.11.2017 11:23 von ARIVA.DE

Im Minus liegt aktuell die Aktie von Schneider Electric (Schneider Electric Aktie). Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 70,72 Euro.

Ein Kurssturz von 0,52 Prozent steht gegenwärtig für die Schneider Electric-Aktie zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 37 Cent. Bewertet wird das Papier gegenwärtig an der Börse mit 70,72 Euro. Zieht man den Eurostoxx 50 als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von Schneider Electric trotz des Kursverlustes vorn. Der Eurostoxx 50 kommt mit einem Punktestand von 3.533 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,67 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Aktie von Schneider Electric noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 19,83 Euro erreichte das Wertpapier am 27. Oktober 2008.

Das Unternehmen Schneider Electric

Schneider Electric SA ist auf die Herstellung von Produkten in den Bereichen elektrische Energieverteilung und industrielle Automation spezialisiert. Zum Unternehmen gehören die weltweit bekannten Marken SQUARE D und Merlin Gerin. Die Gesellschaft agiert hauptsächlich in den Feldern Energie und Infrastruktur, Netzwerk- und Datenindustrie sowie industrielle und private Gebäudetechnik und stellt dabei Erneuerbare Energien, Utility Management (u. a. Beleuchtung, Ventilation, Aufzüge und Alarmsysteme), Intelligente Stromversorgung, Prozessautomation, Energieversorgung, Kühlsysteme und Sicherheitstechnik zur Verfügung. Bei einem Umsatz von 24,7 Mrd. Euro erwirtschaftete Schneider Electric zuletzt einen Jahresüberschuss von 1,75 Mrd. Euro.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.