Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

14:18 Uhr
Bieterrennen: Arbeiternehmervertreter in Sorge um Jobs bei Stada

Schindler wächst profitabel!

Dienstag, 14.02.2017 07:30

Kommentar von Volker Gelfarth

Liebe Leser,

Schindler ist in den ersten 9 Monaten nicht nur profitabel gewachsen, die Auftragslage hat sich ebenfalls deutlich verbessert. Der Auftragseingang zog um 4,3% auf 7,68 Mrd SFr an und der Auftragsbestand um 8,1% auf den Rekordwert von 10,1 Mrd SFr. Den größten Wachstumsbeitrag lieferte Europa. Auch das US-Geschäft entwickelte sich stark. Unter anderem konnte Schindler einen Großauftrag der Stadt Atlanta über die Modernisierung und Wartung von 109 Aufzügen und 116 Rolltreppen an Land ziehen.

Schindler  arbeitet, zusammen mit General Electric und Huawei, am Aufzug der Zukunft

In China hat sich das Marktumfeld dagegen weiter eingetrübt. Für das Gesamtjahr hatte der Konzern unverändert ein Umsatzwachstum von 3 bis 5% in Aussicht gestellt. Die Gewinnprognose wurde jedoch aufgrund von Sondereffekten auf 780 bis 830 Mio SFr vor Anteilen Dritter erhöht. Zum einen hatte Schindler das Japan-Geschäft verkauft, zum anderen wurde der ALSO-Anteil auf unter 10% reduziert. ALSO wird als „zur Veräußerung verfügbare“ Finanzanlage geführt und zum Marktwert bewertet.

In diesem Zusammenhang entstand ein einmaliger Aufwertungsgewinn von 26 Mio SFr. Mittelfristig wird die Beteiligung vollständig abgebaut. Zusammen mit General Electric und Huawei arbeitet Schindler am Aufzug der Zukunft. Unter anderem geht es um verbesserte Wartungssysteme, um die Ausfallzeiten zu verringern, und um die Entwicklung neuer Antriebe, die auf der Technik einer Magnetschwebebahn basieren.

Anzeige

Page is being generated.
If this message does not disappear within 30 seconds, please reload.