Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

20:05 Uhr
Aktien New York: Rekordjagd vorerst unterbrochen - GE-Aktien im Dow auf Talfahrt

SAP-Aktie: Kurs nur geringfügig im Minus

Dienstag, 18.07.2017 09:19 von

Der Kurs der SAP-Aktie kommt kaum von der Stelle. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 90,96 Euro.

Einen geringen Preisabschlag von 0,36 Prozent zeigt die Kurstafel für der Anteilsschein von SAP (SAP Aktie) an. Die Wertschätzung der Anleger für das Wertpapier ist damit nahezu unverändert gegenüber dem Vortag geblieben. Gegenwärtig zahlen private und institutionelle Anleger 90,96 Euro an der Börse für die Aktie. Mit dem kaum bewegten Kurs steht die Aktie von SAP schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50. Dieser notiert aktuell bei 3.509 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,22 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Von seinem Allzeithoch ist das Wertpapier von SAP zur Stunde ein Stück entfernt. Am 6. Juni 2017 ging das Papier zu einem Preis von 96,38 Euro aus dem Handel – das sind 5,96 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen SAP

Die SAP SE zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Unternehmenssoftwarelösungen, die die verschiedenen Prozesse innerhalb der Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg organisieren. Das Portfolio umfasst Geschäftsanwendungen für große und mittelständische Betriebe sowie Standardlösungen für kleine und mittelgroße Firmen. Darüber hinaus unterstützt SAP mit branchenspezifischen Lösungen Kernprozesse in den Industriezweigen Handel, Finanzen, High-Tech, im Gesundheitswesen und öffentlichen Verwaltungen. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete SAP unter dem Strich einen Gewinn von 3,65 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 22,1 Mrd. Euro. Am 20. Juli 2017 lässt sich SAP erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

So sehen Analysten die SAP-Aktie

Die SAP-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für SAP vor Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 105 Euro belassen. Der Softwarehersteller dürfte ordentliche Kennziffern ausweisen, schrieb Analystin Stacy Pollard in einer Branchenstudie vom Montag. Die Digitalisierung sei nach wie vor das Schlagwort und der entscheidende Wachstumstreiber für die meisten Unternehmen im Sektor.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley (Morgan Stanley Aktie) hat die Einstufung für SAP vor Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 102 Euro belassen. Mit Blick auf die Berichtssaison zum zweiten Quartal gehöre die Aktie des Walldorfer Softwarekonzerns zu seinen favorisierten Branchenwerten, schrieb Analyst Adam Wood in einer Studie vom Montag. Trotz eines soliden Marktumfelds sei er sektorweit aber eher vorsichtig gestimmt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.