Top-Thema

19.01.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: S&P 500 und Tech-​Indizes schaffen Rekorde

S&T-Aktie mit Kursverlusten

Dienstag, 18.07.2017 12:16 von ARIVA.DE

Der Anteilsschein von S&T notiert am Dienstag etwas leichter. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 13,66 Euro.

Ein Abschlag von 0,55 Prozent steht gegenwärtig für die S&T-Aktie zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 8 Cent. Zur Stunde kostet die Aktie 13,66 Euro. Zieht man den TecDAX als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie von S&T hinten. Der TecDAX kommt mit einem Punktestand von 2.297 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,45 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Der heutige Kurs von S&T ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 13,00 Euro weniger wert war das Papier am 27. Juli 2009.

Das Unternehmen S&T

Die S&T AG (ehem. Quanmax AG) wurde 1990 unter der Firma "S plus S Marketing, Engineering and Computerproduktion GmbH" gegründet (seit 2000 Gericom AG) und hat 1991 die Produktion von Notebooks und PCs aufgenommen. Seit 1999 entwickelte sich S&T zu einem der größten konzernunabhängigen Notebook Hersteller Europas. Bei einem Umsatz von 504 Mio. Euro erwirtschaftete S&T zuletzt einen Jahresüberschuss von 14,6 Mio. Euro. Neueste Geschäftszahlen will S&T am 4. August 2017 bekannt geben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.