S&P Global hebt Ericsson auf 'Hold' - Ziel runter auf 55 Kronen

Mittwoch, 12.10.2016 16:41 von

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Global hat Ericsson nach einer Gewinnwarnung von "Sell" auf "Hold" hochgestuft, das Kursziel aber von 60 auf 55 schwedische Kronen gesenkt. Analyst Jia Man Neoh kürzte in einer Studie vom Mittwoch nun seine Gewinnschätzungen für den Netzwerkausrüster der Jahre 2016 und 2017. Nach dem Ausverkauf der Aktie habe sich das Chance/Risiko-Profil aber verbessert. Zudem biete Ericsson eine ordentliche Dividendenrendite./ajx/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.