Top-Thema

18:14 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Trumps Protektionismus verunsichert Anleger

S&P Global hebt Deutsche Bank auf 'Hold' und Ziel auf 19 Euro

Dienstag, 10.01.2017 07:53 von

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Global hat Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) nach dem jüngsten Vergleich in den USA von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 12 auf 19 Euro angehoben. Mit Blick auf die Rechtsstreitigkeiten des Finanzinstituts seien inzwischen beträchtliche Hürden aus dem Weg geräumt, schrieb Analyst Firdaus Ibrahim in einer Studie vom Dienstag. Zudem seien die von der Europäischen Zentralbank auferlegten Kapitalanforderungen für Banken im neuen Jahr geringer. Damit werde sich die Deutsche Bank auf ihren Sanierungsplan fokussieren können./ck/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.