Top-Thema

11:56 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax unterbricht Erholungs­kurs - Anleger warten ab

Ryder System-Aktie leicht im Minus

Dienstag, 20.06.2017 16:40 von ARIVA.DE

Im US-amerikanischen Wertpapierhandel notiert der Anteilsschein von Ryder System zur Stunde ein wenig leichter. Das Wertpapier kostete zuletzt 67,54 US-Dollar.

Ein Verlust von 0,90 Prozent steht gegenwärtig für das Wertpapier von Ryder System zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 61 Cent. Der Preis für das Papier liegt bei gegenwärtig 67,54 US-Dollar. Gegenüber dem S&P 500 liegt die Ryder System-Aktie damit im Hintertreffen. Der S&P 500 kommt derzeit nämlich auf 2.446 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,17 Prozent. Die Aktie von Ryder System hatte am 9. Dezember 2016 mit einem Kurs von 79,60 US-Dollar die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 28. Juni 2016. Seinerzeit war das Wertpapier lediglich 51,39 US-Dollar wert. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von Ryder System am 10. März 2009. Seinerzeit kostete die Aktie 14,86 US-Dollar, also 52,68 US-Dollar weniger als aktuell.

Ryder System Inc. ist ein weltweit tätiger Anbieter von Supply-Chain- und Transport-Management-Lösungen. Angeboten wird ein umfassendes Portfolio rund um Transport, Logistik und Lieferkettenorganisation. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Ryder System unter dem Strich einen Gewinn von 263 Mio. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 6,79 Mrd. US-Dollar. Investoren warten jetzt auf den 26. Juli 2017. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.