Top-Thema

15.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Aussicht auf Steuerreform lässt Rekorde purzeln

ROUNDUP: Tui-Großaktionär Mordaschow nähert sich der Sperrminorität

Montag, 09.01.2017 11:22 von dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Der russische Tui-Großaktionär Alexej Mordaschow kommt einer Sperrminorität bei dem weltgrößten Reisekonzern Stück für Stück näher. Mordaschow halte inzwischen 21,18 Prozent der Stimmrechte, teilte ein Tui-Sprecher am Montag auf Nachfrage mit. Erst am 12. Dezember hatte er die Schwelle von 20 Prozent überschritten. Mit mehr als 25 Prozent der Stimmrechte kann er wichtige Entscheidungen auf der Hauptversammlung verhindern.

Mordaschow ist der größte Einzelaktionär der Tui (TUI Aktie) und sitzt seit knapp einem Jahr im Aufsichtsrat des Konzerns. Seitdem muss jeder seiner Aktienkäufe gemeldet werden und nicht nur die Überschreitung wichtiger Schwellen. Am Wochenende hatte die "Bild am Sonntag" berichtet, der Oligarch habe in den vergangenen Wochen Tui-Aktien für knapp 24 Millionen Euro hinzugekauft.

Der Russe hatte bereits in der Vergangenheit eine Sperrminorität bei Tui aufgebaut. Diese war jedoch in sich zusammengeschmolzen, als der Tui-Konzern Ende 2014 seine damalige Mehrheitsbeteiligung Tui Travel komplett übernahm und deren übrigen Aktionäre mit neu ausgegebenen Tui-Aktien bezahlte./stw/jha/stb