ROUNDUP: Aareal Bank beendet Gerichtsverfahren und hebt Gewinnprognose an

Mittwoch, 09.11.2016 16:16 von

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Aareal Bank (Aareal Bank Aktie) rechnet nach dem erfolgreichen Abschluss juristischer Streitigkeiten mit Investoren im laufenden Jahr mit besseren Geschäften. Das operative Ergebnis dürfte nun bei 360 Millionen bis 380 Millionen Euro liegen, teilte der Wiesbadener Immobilienfinanzierer am Mittwoch mit. Bereinigt um den positiven Sondereffekt entspreche dies einem Wert von 330 Millionen bis 350 Millionen Euro. Bislang hatte das im MDax notierte Institut als Zielmarke 300 Millionen bis 330 Millionen Euro ausgegeben.

"Wesentliche Gerichtsverfahren" mit Genussrechtsinhabern der im März 2014 übernommenen Corealcredit seien abgeschlossen, erklärte die Bank zur Begründung. Hedgefonds hatten gegen die Reduzierung der Rückzahlungsansprüche für die Geschäftsjahre 2005 bis 2008 geklagt.

Weil für diese Altlasten in der Vergangenheit Rückstellungen gebildet werden mussten, wirkt sich die Beendigung der Verfahren nun positiv auf das Ergebnis des vierten Quartals aus: Vor Steuern ergibt sich nach Aareal-Angaben ein positiver Effekt von rund 28 Millionen Euro, nach Steuern von rund einer Million Euro./ben/DP/jha