Rockstone Research: Wegbereitend – Tom Currin von Enertrex wird Projektmanager von Voltaic Minerals

Donnerstag, 24.11.2016 14:00 von

Rockstone Research: Wegbereitend - Tom Currin von Enertrex wird Projektmanager von Voltaic Minerals

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/38265/Rockstone_IRW7.001.jpeg
 
Stellen Sie sich die Auswirkungen für Voltaic vor, wenn das Unternehmen genau so viel Lithium, wie der Markt benötigt, von einem US-basierten Standort liefern kann. Wie Voltaic heute erwähnte, hat das Enetrex-System das Potential, die Lithiumverarbeitung, wie wir sie heute kennen, zu revolutionieren.

Heute wurde Thomas Currin in den Aufsichtsrat von Voltaic Minerals Corp. (TSX.V: VLT; Frankfurt Ticker: 2P61, WKN: A2AG5Q) berufen. Mit mehreren Jahrzehnten Erfahrung als Chemieingenieur wird er als neuer Projektmanager vom Green Energy Lithiumprojekt in Utah/USA bedeutende Expertise aus dem Bereich Ingenieurswesen von Lithiumprojekten und deren Verarbeitung in das Unternehmen einbringen.

Am 31. Oktober unterzeichnete Voltaic ein MOU mit Enertrex Corp. für den Start der Prozessentwicklung und -optimierung vom Green Energy Projekt unter Verwendung des Selektiven Lithiumprozesses von Enertrex - ein System, das Lithium aus Solen selektiv extrahieren kann. Herr Currin ist Geschäftspartner von Enertrex Corp.

Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung im Bereich chemischem Ingenieurswesen von Lithium und Spezialchemikalien besitzt Herr Currin umfangreiches Knowhow über Prozessentwicklung und Projektmanagement. Er hat weltweite Erfahrung bei der Extraktion von Lithium, da er Solenprojekte in Chile, Peru, Mexiko, Kanada und USA geleitet hat.

15 Jahre arbeitete er für FMC Corp. (NYSE: FMC; Marktkapitalisierung: $7,4 Mrd. USD), zuletzt als Division Production Coordinator. Nach seiner Zeit bei FMC startete er seine eigene Ingenieursfirma, Limtech Technology, mit der er Dienstleistungen an die Spezialchemieindustrie (Lithium, Potash und Antimon) und Biotreibstoffindustrie anbietet. Limtech hat bereits erfolgreich Technologien für namhafte Unternehmen bereitgestellt, wie z.B. Du Pont Chemicals, DOE Oak Ridge, Foote Mineral Lithium Division, Li3, TVEL und SQM Lithium Division. Herr Currin hält einen Abschluss in Chemieingenieurswesen von der North Carolina State University.

Das MOU mit Enertrex ermöglicht es Voltaic, das eigene Green Energy Projekt mit stark übersättigten Solen direkt in die Prozessentwicklungs- und -optimierungsphase zu bringen. Voltaic und Enertrex werden das Projekt nun in einem schnellen Tempo entwickeln und erwarten, dass nach 3 Phasen (je 90 Tage) eine Demonstrationsanlage installiert wird, mit der anschliessend Lithiumcarbonat zu wettbewerbsfähigen Kosten produziert werden kann.

Der vollständige Report kann mit folgenden Links eingesehen werden:

Deutsch (PDF):
http://www.rockstone-research.com/images/PDF/Voltaic7de.pdf

Deutsch (Webversion):
http://www.rockstone-research.com/index.php/de/research-reports/2116-Wegbereitend:-Tom-Currin-von-Enertrex-wird-Projektmanager-von-Voltaic-Minerals

Für Smartphones gibt es seit kurzem auch eine App von Rockstone Research im AppStore und im GooglePlayStore.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/38265/Rockstone_IRW7.002.png
 
Zimtu Capital Corp. hat vor kurzem die Beta-Version ihrer Börsen-APP zur Verfügung gestellt, in der alle Aktien, die sowohl in Deutschland als auch Kanada börsengelistet sind, verfolgt werden können. Nach einer kostenlosen Registrierung werden die vollen Funktionen freigeschaltet, wie z.B. Sortierung aller Aktien mit den grössten Handelsvolumina an allen deutschen oder kanadischen Börsen (Anleitung siehe in Rubrik Wie zu verwenden): www.zimtuadvantage.com

Siehe auch neuen Rockstone Report über die Zimtu Advantage App hier.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/38265/Rockstone_IRW7.003.jpeg
 
Kontakt für Rückfragen:
Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH)
Rockstone Research
8260 Stein am Rhein, Schweiz
Tel.: +41-44-5862323
Email: info@rockstone-research.com
Web: www.rockstone-research.com

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF, da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.