Top-Thema

Roche hält mit Umsatzplus Kurs auf Jahresziele

Donnerstag, 20.10.2016 07:32 von

BASEL (dpa-AFX) - Der Schweizer Pharmakonzern Roche sieht sich trotz eines schwächeren Umsatzplus im Sommer auf Kurs zu seinen Jahreszielen. Im dritten Quartal legten die Erlöse auf Basis konstanter Wechselkurse um drei Prozent auf 12,48 Milliarden Schweizer Franken (11,5 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Basel mitteilte. Analysten hatten jedoch etwas mehr erwartet. Nach einem stärkeren ersten Halbjahr steht für die ersten neun Monate nun ein währungsbereinigter Zuwachs von vier Prozent zu Buche. Tatsächlich betrug das Umsatzplus in diesem Zeitraum sogar sechs Prozent, da Roche die Schwäche des Schweizer Frankens zugute kam.

Das Wachstum in der Pharmasparte verdankte Roche besonders seinem Brustkrebs-Geschäft mit den Mitteln Herceptin und Perjeta. Für das laufende Jahr peilt die Konzernführung um Roche-Chef Severin Schwan bei konstanten Währungskursen weiterhin ein Verkaufsplus im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich an. Der Kerngewinn je Aktie soll noch stärker zulegen, wenn man auch dort Währungsschwankungen herausrechnet. In der Folge will Roche auch 2016 bei der Dividende in Schweizer Franken eine Schippe drauflegen./stw/stb