Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

10:23 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Starker Euro bremst Dax weiter aus

Roche Diabetes Care schließt Exklusivvertrag mit Medtronic über Bluetooth-fähige Blutzuckermessgeräte ab

Mittwoch, 15.02.2017 18:56 von

PR Newswire

- Roche Diabetes Care wird ein spezielles Blutzuckermessgerät mit BLE-Funktionalität (BLE=Bluetooth Low Energy) auf Basis der neuen Accu-Chek Guide Plattform entwickeln.

- Das Messgerät wird in die zukünftigen BLE-fähigen Insulinpumpensysteme von Medtronic integriert.

- Der Vertrag gilt für alle Märkte, wo die BLE-fähigen Pumpen kommerziell vertrieben werden.

BASEL, Schweiz, 15. Februar 2017 /PRNewswire/ -- Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) hat heute den Abschluss eines exklusiven Kooperationsvertrags mit Medtronic plc bekanntgegeben. Dieser sieht vor, dass Roche ein spezielles Blutzuckermessgerät mit BLE-Funktionalität (BLE=Bluetooth Low Energy) entwickelt, das mit den zukünftigen BLE-fähigen Insulinpumpensystemen von Medtronic kommuniziert. Das neue Messgerät basiert auf der innovativen Accu-Chek Guide Plattform von Roche und wird unter dem Namen Accu-Chek Guide Link vermarktet. Der Exklusivvertrag gilt für alle Märkte, wo zukünftige BLE-fähigen Pumpen kommerziell vertrieben werden. 

Die neue Accu-Chek Guide Plattform bietet hohe 10/10-Genauigkeit für zuverlässigerer Ergebnisse1. Dies ist besonders wichtig für Diabetiker auf Insulintherapie, da zuverlässige und genaue Blutzuckermessungen das A und O für fundierte Therapieentscheidungen und Insulindosierung sind.2

„Wir freuen uns sehr über diese Kooperation. Sie bietet Diabetikern breiteren Zugang zu unserer innovativen und hochpräzisen Technologie zur Blutzuckermessung", sagte Marcel Gmünder, Global Head von Roche Diabetes Care.  „Unsere Kooperation mit Medtronic ist ein wichtiger nächster Schritt bei der Umsetzung unserer Vision, Diabetikern den Therapiealltag zu erleichtern, damit sie sich weniger um ihren Diabetes sorgen müssen." 

Literatur
1 Brazg R., et al. J Diabetes Sci Technol Juni 2016; Online-Publikation vor Druckausgabe, 5. Juni, DOI: 10.1177/1932296816652902 |
2 Brazg R., et al. J Diabetes Sci Technol 2013;7:144-152 | 3 Ginsberg B., J Diabetes Sci Technol. Juli 2009;3(4):903-913.

Informationen zu Roche
Roche ist ein globales Unternehmen mit Vorreiterrolle in der Erforschung und Entwicklung von Medikamenten und Diagnostika und ist darauf fokussiert, Menschen durch wissenschaftlichen Fortschritt ein besseres, längeres Leben zu ermöglichen. Dank der Kombination von Pharma und Diagnostika unter einem Dach ist Roche führend in der Personalisierten Medizin -- einer Strategie mit dem Ziel, jedem Patienten die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.

Roche ist das größte Biotech-Unternehmen weltweit mit differenzierten Medikamenten für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche ist auch der bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostika und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement.

Seit der Gründung im Jahr 1896 erforscht Roche bessere Wege, um Krankheiten zu verhindern, zu erkennen und zu behandeln und leistet einen nachhaltigen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung. Roche ist es ebenfalls ein Anliegen, durch Kollaboration mit allen relevanten Interessenvertretern den Zugang von Patienten zu medizinischen Innovationen zu erleichtern. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen heute 29 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Krebsmedikamente. Ausgezeichnet wurde Roche zudem bereits das achte Jahr in Folge als das nachhaltigste Unternehmen innerhalb der Pharma-, Biotechnologie- und Life-Sciences-Branche im Dow Jones Sustainability Index (DJSI).

Die Roche-Gruppe mit Hauptsitz in Basel (Schweiz) ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigte 2016 weltweit über 94.000 Mitarbeitende. Im Jahr 2016 investierte Roche 9,9 Milliarden CHF in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von 50,6 Milliarden CHF. Die US-Firma Genentech ist eine hundertprozentige Tochter der Roche-Gruppe. Roche ist Hauptaktionär von Chugai Pharmaceutical (Japan). Weitere Informationen finden Sie unter www.roche.com.

Alle in dieser Mitteilung erwähnten Markennamen sind gesetzlich geschützt.

Informationen zu Roche Diabetes Care
Roche Diabetes Care ist ein Pionier in der Entwicklung von Blutzuckermessgeräten und weltweit führend in den Bereichen Diabetes-Management-Systeme und Services. Es Menschen mit Diabetes zu ermöglichen, ein fast normales und aktives Leben zu führen -- dafür setzt sich die Marke Accu-Chek seit mehr als 40 Jahren engagiert ein. Zudem unterstützt sie Ärzte und andere medizinische Fachkräfte darin, ihre Patienten optimal zu betreuen. Accu-Chek bietet Menschen mit Diabetes und ihren Versorgern innovative Produkte und umfassende, wirksame Lösungen für ein komfortables, effizientes und effektives Diabetes-Management -- von der Blutzuckermessung über das Informations-Management bis hin zur Insulingabe. Das Accu-Chek-Portfolio umfasst Blutzuckermessgeräte, Insulinpumpen-Systeme, Stechhilfen, Systeme für das Daten-Management und Schulungsprogramme, die zu einem verbesserten Therapieergebnis beitragen können.       

Weitere Informationen finden unter www.accu-chek.com

Informationen zu Accu-Chek Guide
Das Accu-Chek Guide System ist die nächste Generation an drahtlosen Blutzuckermesssystemen (BGM) von Roche Diabetes Care, das eine Bedarfslücke für Menschen mit Diabetes und ihre Gesundheitsversorger schließen soll. Es bietet neue Leistungsmerkmale wie die exklusive SmartPack Teststreifendose, die ein Herausfallen der Streifen verhindert, sowie Teststreifen mit neuer chemischer Zusammensetzung und neuem Design. Das System bietet außerdem eine Bluetooth® Low Energy Verbindung mit der Accu-Chek Connect Diabetes-Management-App und dem Online-Portal und liefert zuverlässige Testergebnisse, die die neuen globalen Genauigkeitsanforderungen der Norm ISO 15197:2013/EN ISO 15197:2015 übertreffen1,2.

1. Brazg RL, Klaff LJ, Sussmann, AM, Parkin: Accu-Chek Guide Blood Glucose Monitoring System Exceeds International Accuracy Standards, Journal of Diabetes Science and Technology 1–2, DOI: 10.1177/1932296816652902  
2 Internationale Organisation für Normung (ISO). ISO 15197:2013. http://www.iso.org/iso/catalogue_detail?csnumber=54976 

Weitere Informationen erhalten Sie von: 

Ute Volkmann

Soo-Jin Pak

Roche Diabetes Care GmbH

Roche Diagnostics International AG

Tel.: +49 621 759 9561

Tel.: +41 61 687 8376

E-Mail: ute.volkmann@roche.com  

E-Mail: soo-jin.pak@roche.com

Alle in dieser Mitteilung erwähnten Markennamen sind gesetzlich geschützt.