Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

18:12 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax moderat im Plus - MDax schafft Rekordhoch

Rheinmetall profitiert steigenden Ausgaben für Rüstungsgüter!

Donnerstag, 16.02.2017 07:00

Kommentar von Volker Gelfarth

Liebe Leser,

Rheinmetall profitiert von den weltweit steigenden Ausgaben für Rüstung und zivile Sicherheit. In den ersten 9 Monaten stiegen der Umsatz um 9% und der Gewinn um 30%, pro Aktie um 17,5%. Die operative Marge lag bei 4,7%, im 3. Quartal sogar bei 6,1%. Der Auftragseingang stieg um 15,5% auf 4,34 Mrd € und der Auftragsbestand um 6,7% auf 7,36 Mrd €. Das Zahlenwerk lag über den Erwartungen des Marktes. Wachstumstreiber war die Sparte Defence mit einem Umsatzwachstum von 17,7%.

Auch im Ausland winken lukrative Geschäfte

Dank einiger Großaufträge aus Litauen und dem Nahen Osten schoss der Auftragseingang um 31% auf 2,33 Mrd € nach oben. In der Sparte Automotive fielen die Zuwächse etwas bescheidener aus. Die Umsatzprognose für 2016 wurde auf 5,6 Mrd € angehoben und das Margenziel von 6% bestätigt. In der Sparte Defence dürfte sich der Aufwärtstrend fortsetzen. Deutschland wird den Wehretat jährlich um 20 bis 25 Mrd € aufstocken müssen, um seine Verpflichtungen in der NATO zu erfüllen.

Zudem sind jährlich weitere 4 Mrd € nötig, um die Ausrüstung der Bundeswehr zu modernisieren. Aber auch im Ausland winken lukrative Geschäfte. In Australien hofft Rheinmetall auf einen 7,3 Mrd € schweren Panzerauftrag. Die Entscheidung fällt in den nächsten Wochen. In der Automotive-Sparte sollte es ebenfalls wieder stärker aufwärts gehen. Denn die Sparte hat margenstarke Komponenten für Elektrofahrzeuge im Programm. Im Übrigen werden beide Sparten künftig enger zusammenarbeiten, um Synergien zu heben.

Anzeige

Jetzt wird das Geheimnis alter Börsen-Millionäre gelüftet…

… denn heute können Sie den Bestseller: „Börsenrente: Reich im Ruhestand!“ von Börsen-Guru Volker Gelfarth kostenlos anfordern. Während andere Anleger für dieses Meisterwerk 39,90 Euro zahlen müssen, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit Übernahmen reich an der Börse werden.