Rewe-Chef wirbt für Aufteilung von Kaiser's Tengelmann

Donnerstag, 22.09.2016 16:24 von

KÖLN (dpa-AFX) - Wenige Stunden vor dem Krisengipfel zur Zukunft von Kaiser's Tengelmann hat Rewe-Chef Alain Caparros noch einmal für eine Aufteilung der Supermarktkette unter den Wettbewerbern geworben. "Wir können die Arbeitsplätze bei Kaiser's Tengelmann sichern, indem wir gemeinsam den Weg freimachen für eine faire Aufteilung der Märkte", sagte er am Donnerstag.

Er sei bereit, für alle von Rewe übernommenen Märkte die in der Ministererlaubnis formulierten Auflagen zur Sicherung der Arbeitsplätze, zur betrieblichen Mitbestimmung und tarifvertraglichen Bezahlung der Beschäftigen zu akzeptieren. "Eine solche Lösung kann innerhalb weniger Wochen realisiert werden, weil die wettbewerbsrechtlich machbaren Lösungen bereits Anfang des Jahres vom Bundeskartellamt geprüft wurden", meinte der Manager./rea/DP/jha