Top-Thema

Reisebüros beklagen zusätzlichen Aufwand wegen Flugausfällen

Freitag, 07.10.2016 12:50 von

HANNOVER/BERLIN (dpa-AFX) - Die Flugausfälle bei Tuifly und Air Berlin (Air Berlin Aktie) bedeuten für die Reisebüros viel zusätzliche Arbeit. Offenbar fühlen sie sich dabei nur unzureichend unterstützt. Der Branchenverband DRV mahnte am Freitag bei Veranstaltern und Airlines mehr Kulanz bei den Provisionen an. Die aktuellen Schwierigkeiten dürften nicht auf dem Rücken der Reisebüros ausgetragen werden, erklärte DRV-Vize Ralf Hieke laut einer Mitteilung. Neben den Reisenden seien die Mitarbeiter der Büros Leidtragende bei der aktuellen Tuifly-Krise. Für viele Tausende Urlauber müssten Stornierungen oder Umbuchungen vorgenommen werden, ohne dass der Mehraufwand vergütet werde./ceb/DP/stb