Top-Thema

Rauchverbot in Queensland deutlich ausgeweitet

Donnerstag, 01.09.2016 11:25 von

BRISBANE (dpa-AFX) - Raucher müssen sich im australischen Bundesstaat Queensland immer weiter einschränken. Seit Donnerstag ist das Qualmen an Taxiständen, Bushaltestellen, in Einkaufszentren unter freiem Himmel, in Altenheimen, öffentlichen Schwimmbädern und Skater-Parks verboten. Damit sollen Nichtraucher noch besser vor den negativen Folgen von Zigarettenrauch geschützt werden, rechtfertigte Gesundheitsminister Cameron Dick die Regelung. Die nächsten Anti-Raucher-Maßnahmen sind schon in der Pipeline, wie die Zeitung "Brisbane Times" berichtete. Ab Februar 2017 darf auch in der Umgebung von Campingplätzen, Picknickstellen, öffentlichen Toiletten und auf Bootsstegen nicht mehr geraucht werden./oe/DP/zb