Top-Thema

15:18 Uhr -0,55%
VW-​Vorstände zahlten Reisekosten zurück - Kurswechsel bei Firmenjets

Rajoy sagt Teilnahme an Südeuropa-Gipfel in Athen ab

Sonntag, 04.09.2016 14:54 von

MADRID/ATHEN (dpa-AFX) - Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy hat seine Teilnahme am geplanten Südeuropa-Gipfel am 9. September in Athen abgesagt. Wie das Büro des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras am Samstag mitteilte, habe Rajoy mit Tsipras telefonisch gesprochen. Rajoy habe seine Nicht-Beteiligung damit erklärt, dass er nur geschäftsführender Regierungschef ist. Spanien werde aber an diesem Gipfel mit einem hochrangigen Mitglied der Regierung vertreten sein, hieß es. Die Erklärung des Büros des griechischen Regierungschefs lag der Deutschen Presse-Agentur vor.

Beim dem Treffen in Athen solle nach dem Plan des griechischen Regierungschefs über eine Neuorientierung in der Sozialpolitik sowie über die Flüchtlingskrise gesprochen werden. Mit dem Treffen solle "auf keinen Fall" Front gegen die Nordstaaten der EU gemacht werden, hieß es aus griechischen Regierungskreisen. Der französische Präsident François Hollande hat bereits seine Beteiligung am Gipfel bekanntgegeben. Italiens, Portugals, Maltas und Zyperns Regierungschefs sind auch eingeladen./tt/DP/he