Top-Thema

22:37 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street nimmt Rekordfahrt wieder auf

Quest Diagnostics-Aktie leicht im Minus

Donnerstag, 07.12.2017 18:47 von ARIVA.DE

Der Anteilsschein von Quest Diagnostics (Quest Diagnostics Aktie) notiert am Donnerstag ein wenig leichter. Der jüngste Kurs betrug 96,77 US-Dollar.

Für die Quest Diagnostics-Aktie steht gegenwärtig ein Kurssturz von 0,64 Prozent zu Buche. Das Papier verbilligte sich um 62 Cent. Gegenwärtig zahlen Investoren 96,77 US-Dollar an der Börse für das Wertpapier. Gegenüber dem S&P 500 liegt das Wertpapier von Quest Diagnostics damit im Hintertreffen. Der S&P 500 kommt derzeit nämlich auf 2.639 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,26 Prozent. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist die Aktie von Quest Diagnostics derzeit noch weit entfernt. Am 17. Oktober 2008 ging die Aktie zu einem Preis von 38,66 US-Dollar aus dem Handel – das sind 60,05 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Quest Diagnostics

Quest Diagnostics Inc. ist ein führender US-amerikanischer Anbieter von diagnostischen Tests, Auswertungen und damit verbundenen Services. Zu den angebotenen Leistungen gehören zahlreiche verschiedene klinische Labortests, die von Ärzten für die Erkennung, Diagnose, Auswertung, Überwachung und Behandlung von Krankheiten in Anspruch genommen werden. Bei einem Umsatz von 7,52 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete Quest Diagnostics zuletzt einen Jahresüberschuss von 645 Mio. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.