QSC: eine einmalige Gelegenheit?!

Mittwoch, 21.09.2016 03:36

Kommentar von Ethan Kauder

Lieber Leser,

gute Nachrichten für den IT-Dienstleister QSC. Kürzlich meldete das Softwareunternehmen SAP, dass man die Bewertung für das Kölner Unterbewertet von „advanced“ auf „excellent“ heraufgesetzt habe. Was hat das zu bedeuten? Nun, es ist damit zu rechnen, dass die Aufträge für QSC bald zunehmen werden, wenn SAP seinen Kunden die Dienste quasi auf dem Silbertablett anbietet. In der Vergangenheit hat sich der SAP-Geschäftsbereich für QSC ohnehin schon als besonders lukrativ herausgestellt.

Aufträge mit längerfristigen Laufzeiten

Insgesamt zählen zur Klientel von QSC schon mehr als 100 Firmen, die ihrerseits die SAP-Software nutzen. Durch die Hochstufung des Zertifikats ist davon auszugehen, dass sich diese Zahl noch einmal deutlich erhöhen wird. Der große Vorteil für QSC besteht zudem darin, dass der Auftrag nicht schon nach der Lizenzierung abgearbeitet ist. Vielmehr handelt es sich um längerfristige Service- und Wartungsaufträge. Das sorgt für höhere Profitabilität und mehr Cashflow. Nach zuletzt zwei Quartalen in Folge mit positivem operativen Ergebnis könnte QSC damit die Trendwende gelingen.

Anzeige

Reich im Ruhestand?

Das Geheimnis alter Börsen-Millionäre: Andere müssen für das geniale neue Buch „Die Börsenrente – Wie Sie 4.000€ pro Monat verdienen“ von Volker Gelfarth ein Vermögen bezahlen. Sie bekommen es heute kostenlos. Über diesen Link können Sie das Buch tatsächlich kostenlos jetzt direkt anfordern. Jetzt hier klicken und ab sofort 4.000 Euro pro Monat an der Börse machen.