PTA-Adhoc: Gebr. Sanders GmbH und Co. KG: Verbindliche Angebote potentieller Investoren in Bezug auf den beabsichtigten Sanierungsprozess

Donnerstag, 12.01.2017 17:35

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Bramsche (pta025/12.01.2017/17:35) - Bramsche, 12. Januar 2017. Die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG, Bramsche, gibt bekannt, dass ihr im Hinblick auf die Umsetzung der beabsichtigten Sanierung der Gesellschaft mehrere bindende Angebote potenzieller Investoren zugegangen sind und die Gesellschaft derzeit das weitere Vorgehen in diesem Zusammenhang prüft.

Die Gesellschaft hatte bereits in einer Ad-hoc Mitteilung vom 9. Dezember 2016 mitgeteilt, dass ihr potentielle Investoren erste indikative Angebote in Bezug auf die Umsetzung der beabsichtigten Sanierung der Gesellschaft zugeleitet haben.

Nach Prüfung durch die Investoren und Ablauf einer für heute gesetzten Frist sind der Gesellschaft nunmehr auch bindende Angebote mehrerer potenzieller Investoren zugegangen.

Derzeit nimmt die Gesellschaft eine detaillierte Prüfung der vorgelegten Sanierungskonzepte vor, um deren Substanz und Umsetzbarkeit zu prüfen und um abschließend entscheiden zu können, ob und zu welchen Konditionen eines oder mehrere Angebote weiterverfolgt werden sollen.

Gebr. Sanders GmbH & Co. KG, Bramsche

Bramsche, den 12. Januar 2017

Über die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG
Kerngeschäft der seit mehr als 125 Jahren bestehenden, inhabergeführten Sanders-Gruppe ist die Entwicklung, die Herstellung und der internationale Vertrieb von Bettwaren, insbesondere hochqualitativen Kissen und Bettdecken. Zu bekannten Marken, die von Sanders vertrieben werden, gehören CLIMABALANCE®, ProPilo® und Künsemüller. Sanders mit Sitz im niedersächsischen Bramsche fertigt mit mehr als 600 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland und der Ukraine für den Großhandel, Fachhändler und Warenhäuser, Möbelmärkte, Discounter sowie die Bettwarenindustrie. Im Gesamtmarkt für Bettwaren (ohne Matratzen) ist Sanders mit einem Marktanteil von rund 18 % nach einer Studie des Verbandes der Deutschen Daunen- und Federindustrie aus dem Jahr 2012 Marktführer in Deutschland. Sanders ist seit Oktober 2013 mit einer 5-jährigen Anleihe im Entry Standard für Unternehmensanleihen der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Börsenkürzel GS8B, WKN A1X3MD, ISIN DE000A1X3MD9).

Kontakt:
Gebr. Sanders GmbH & Co. KG
Maschstraße 2
49565 Bramsche
Internet: www.sanders.eu

Ansprechpartner Standortpresse
Gebr. Sanders GmbH & Co. KG
Peter Andres
Tel.: +49 (0) 5461 804 201
Fax: +49 (0) 5461 804 96 201
E-Mail: pandres@sanders.eu

Ansprechpartner Finanzpresse
B B G
Klaus-Karl Becker
Tel.: +49 (0) 172 61 41 955
E-Mail: kkb@b-bg.de

(Ende)

Aussender: Gebr. Sanders GmbH und Co. KG
Adresse: Maschstraße 2, 49565 Bramsche
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Klaus-Karl Becker
Tel.: +49 172 61 41 955
E-Mail: kkb@b-bg.de
Website: www.sanders.eu

ISIN(s): DE000A1X3MD9 (Anleihe)
Börsen: Entry Standard in Frankfurt, Primärmarkt in Düsseldorf

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170112025 ]