Top-Thema

18:11 Uhr +1,49%
Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Rally geht weiter - Feierlaune wegen EZB

Pressestimme: 'Stuttgarter Zeitung' zum Vorstoß Strobls in Sachen Asylpolitik

Montag, 28.11.2016 05:35 von

STUTTGART (dpa-AFX) - "Stuttgarter Zeitung' zum Vorstoß Strobls in Sachen Asylpolitik:

"Muskelspiele, das Jonglieren mit mehreren Bällen, Drahtseilakte und andere Formen der Artistik sind vor Parteitagen nichts Ungewöhnliches - und taktisch motiviert. Das gilt auch für das Positionspapier des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl. Es wäre- vorsichtig formuliert - zielführend für den Erfolg der Union bei der Bundestagswahl, wenn sich die beiden Schwesterparteien CDU und CSU in der Flüchtlingspolitik nicht ständig widersprächen. Strobl, der ja auch Stellvertreter von Angela Merkel im CDU-Vorsitz ist, robbt sich mit seinen Überlegungen zur Abschiebepraxis an die CSU heran."/yyzz/DP/he