Top-Thema

18:04 Uhr +2,11%
Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotzt Italiens Nein zur Verfassungsreform

Pressestimme: 'Rheinpfalz' zu Krankenkassen-Schwindel

Montag, 10.10.2016 05:35 von

LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) - "Rheinpfalz" zu Krankenkassen-Schwindel:

"Der TK-Chef beichtet, dass seine Kasse auch schummele. Doch seien die Manipulationen bei den regionalen Krankenkassen besonders stark. Damit meint er die Ortskrankenkassen (AOK). Und hier zeigt sich, worum es bei der Sache wirklich geht: um einen Machtkampf zwischen den Kassen. Die Ersatzkassen, zu denen die TK zählt, werfen ebenso wie die Betriebs- und Innungskrankenkassen der AOK vor, von dem Finanzausgleich übermäßig zu profitieren. Deshalb fordern die Ersatzkassen eine Reform - bisher vergeblich. In diesem Streit macht Baas mit seinen Schummelvorwürfen nun Druck. Tatsächlich wird dadurch deutlich, dass es bei dem Konflikt eben nicht nur um einen internen Streit der Kassen, sondern letztlich um das Geld der Versicherten geht. Deshalb ist nun auch die Politik gefragt. Sie muss sich mit den Schummelvorwürfen ebenso befassen, wie mit dem Streit der Kassen."/DP/jha